Home    Infos    NI-Trophy    Anmeldung 2017    Teilnehmer 2017    KIDS-Höllenlauf    Camping    ERGEBNISSE    Bilder / Videos    Sponsoren    Strecke    Newsletter    Kontakt   

Infos

Termin

Samstag, 16. September 2017

Veranstaltungsort

Schüttorf / Niedersachsen

Start/Ziel

Sportpark des FC Schüttorf 09, Salzberger Str. 80, 48465 Schüttorf

Der Schüttorfer Höllenlauf ist ein Hindernis-Fun-Run. Auf der ca. 8 Km langen Strecke muss der Teilnehmer zahlreiche künstliche Hindernisse überwinden, die mit einer guten Portion Anstrengung gemeistert werden können.

Startzeiten

  • 12.00 Uhr
  • 14.00 Uhr
  • 16:00 Uhr

Laufstrecke

Mehrfach-Rundkurs (5 Runden über ca. 1.600 Metern) mit 6 bis 8 zu überwindenden Hindernissen pro Runde.
Im direkten Anschluss nach dem Zieleinlauf (innerhalb von 30 Minuten) muss der Teilnehmer drei Schüsse mit Pfeil und Bogen auf eine 12 Meter entfernte Zielscheibe abgeben.
Für jeden Pfeil der nicht die Mitte der Zielscheibe trifft, werden pro weiteren Zielscheibenring 20 Strafsekunden der Bruttozeit zugerechnet.
Die Laufstrecke ist frei vermessen.
Wird ein Hindernis nicht bewältigt, umlaufen oder wird das Rennen abgebrochen, so gilt das Rennen als nicht geschafft. Ebenfalls kann ein unsportliches Verhalten zum Ausschluss aus dem Rennen führen. Die Entscheidung hierfür obliegt der Rennleitung, die von den Streckenposten informiert wird.

Neben Musik, Moderation und Interviews gibt es auf dem Veranstaltungsgelände ein umfangreiches gastronomisches Angebot und Informations- und Verkaufsstände von Sponsoren.

Ausrichtender Verein

FC Schüttorf 09, Salzberger Str. 80, 48465 Schüttorf

Durchführende Agentur

Projekt-Szenario, Wiesenstr. 14, 48465 Schüttorf, Telefon 05923-995774

Meldeschluss

Sonntag, 10. September 2017

Startgeld

 
bis 28.02.2017
bis 31.05.2017
bis 10.09.2017
Einzelläufer
40,00 EUR
45,00 EUR
50,00 EUR
Mannschaften
120,00 EUR
135,00 EUR
150,00 EUR

In der Startgebühr sind u.a. enthalten:

  • Startunterlagen
  • Urkunde im Internet
  • Strecken- und Zielverpflegung
  • Finisher-Bier
  • Warme Duschen
  • Umkleiden
  • Wertsachen-Depot (keine Taschen!)
  • Höllenlauf-Aufkleber
  • Rahmenprogramm

Startnummernbefestigung

Die Startnummer ist mit den beigelegten Sicherheitsnadeln in Brusthöhe auf der Vorderseite Eures Shirts zu befestigen. Die Unkenntlichmachung, das Abdecken oder Abreißen der Startnummer führt zur Disqualifikation! Eine Weitergabe der Startnummer führt zur sofortigen Disqualifikation. Nur Teilnehmer, die auch den Haftungsausschluss unterzeichnet und anerkannt haben, dürfen am Höllenlauf teilnehmen. Für Personen, die ohne Startnummer mitlaufen oder die Startnummer einer anderen Person tragen, übernimmt der Veranstalter keinerlei Haftung.

Funktions-T-Shirt

Das offizielle Höllenlauf-T-Shirt kann für 20,00 EUR mitbestellt werden. Bestellungen sind nur bis zum 19. August 2017 möglich. Die T-Shirts werden mit den Startunterlagen ausgegeben. Nicht abgeholte T-Shirts werden nicht nachgesandt oder erstattet.

Nachmeldungen

Sofern das Teilnehmerlimit noch nicht erreicht wurde sind Nachmeldungen bis 60 Minuten vor dem Start möglich. Die Nachmeldegebühr beträgt für

  • Einzel-Läufer 5,00 Euro
  • Mannschaften 15,00 Euro

Abmeldungen

Bei Nichtantreten oder vorheriger Absage (auch mit Attest) erfolgt keine Erstattung der Startgebühr.
Es werden keine Umschreibungen vorgenommen. Um die Verfälschung der Ergebnisse zu verhindern, wird der Tausch der Startnummern unter den Teilnehmern ausdrücklich verboten. Startnummern dürfen nicht weitergegeben werden.

Ausgabe der Startunterlagen

  • Am 16.09.2017 ab 9:00 Uhr am Stellplatz der Veranstaltung

Teilnahmebedingungen

Jeder ist teilnahmeberechtigt, sofern er zum Zeitpunkt der Anmeldung das 16. Lebensjahr vollendet hat. Es dürfen keine ärztlichen Bedenken gegen eine Teilnahme an einem Hindernislauf vorliegen.

Mindestalter

Vollendung des 16. Lebensjahres

Die Anmeldung von Personen unter 18 Jahren ist nur mit Einverständniserklärung + Ausweiskopie eines Erziehungsberechtigten möglich. Das entsprechende Formular hierfür erhalten Sie gern auf Anfrage.

Teilnehmerlimit

Das Teilnehmerfeld ist auf insgesamt 333 Starter pro Start limitiert. Bei frühzeitigem Erreichen der Teilnehmerbegrenzung wird das Startfeld geschlossen

Altersklassen

Keine Einzelwertung nach Altersklassen

Team-Cup/Firmen- und Mannschaftslauf

Jedes Team muss aus drei Läufern bestehen. Die Team-Zeit ergibt sich aus der Addition der drei Einzelzeiten, zuzüglich der jeweiligen Zeitzuschläge aus dem Bogenschießen.

Alle Teilnehmer von Mannschaftsläufen werden automatisch auch im Rahmen des Einzellaufs gewertet

Zeitmessung

Brutto- und Nettozeitnahme!
Die Zeitnahme erfolgt ausschließlich mit dem Real-Time-ChampionChip.
Teilnehmer ohne eigenen Chip bekommen diesen leihweise vom Veranstalter gestellt. Der Leih-Chip wird mit den Startunterlagen ausgegeben.

Die Leihgebühr pro Chip beträgt 3,00 EUR. Die Leihgebühr wird mit der Startgebühr vom Konto abgebucht.
Die verwendeten Leihchips sind NICHT käuflich. Der Einsatz bei anderen Laufveranstaltungen ist mit den genannten Chips nicht möglich.

Der Leih-Chip MUSS am Veranstaltungstag bis 18:00 Uhr im Wettkampfbüro zurückgegeben werden. Bei Einbehaltung des Leihchips erfolgt eine Rechnungsstellung durch den Veranstalter in Höhe von 25,00 EUR. Eine spätere Rückgabe ist nicht möglich.


Ohne Chip ist eine Laufteilnahme nicht möglich!

Siegerehrungen und Auszeichnungen

Achtung: Die Gesamtsieger werden nach Bruttozeit (inkl. Strafsekunden) gewertet und geehrt. Aus allen Starts wird eine Gesamt-Einlaufliste erstellt.
Die Siegerehrung erfolgt im Anschluss nach dem letzten Lauf.

Ergebnislisten/Urkunden

Jeder Teilnehmer kann sich seine Urkunde unter www.hoellenlauf.de ausdrucken lassen. Ergebnisse werden im Internet unter www.hoellenlauf.de veröffentlicht. Ergebnislisten und Urkunden werden nicht vor Ort ausgegeben und/oder nachgesendet.

Teilnahmebedingungen

Mit seiner Teilnahme am Höllenlauf erkennt der Teilnehmer den Haftungsausschluss des Veranstalters für Personen- oder Sachschäden jeder Art an. Der Teilnehmer wird weder gegen den Veranstalter, die ausrichtende Agentur und Sponsoren des Laufes noch gegen die Stadt Schüttorf Ansprüche erheben, sollten durch seine Teilnahme am Lauf Schäden oder Verletzungen entstehen. Der Haftungsausschluss gilt auch für Begleitpersonen und zugehörige Rahmenveranstaltungen.

Der Teilnehmer erklärt gesund und in einem ausreichenden Trainingszustand zu sein. Sein Gesundheitszustand ist ärztlich bescheinigt.

Der Teilnehmer ist damit einverstanden dass seine in der Anmeldung gemachten Angaben, Ergebnisdaten, Fotos, Film- und Tonaufnahmen vom Veranstalter ohne Vergütungsanspruch genutzt und veröffentlicht werden dürfen. Ausgenommen davon sind die Bankverbindung und die Adressdaten des Teilnehmers.

Hinweis laut Datenschutzgesetz: Daten werden maschinell gespeichert.

Besonderer Hinweis

Dem Teilnehmer ist bewusst, dass er an einem Extrem-Hindernislauf teilnimmt, der besondere Gefahren beinhaltet. Der Sportler bestätigt, dass das erhöhte Verletzungsrisiko auf eigene Gefahr akzeptiert.
Es besteht permanente Rutsch- und Ausrutschgefahr. Wir weisen darauf hin, dass beim Überwinden der Hindernisse Verletzungen durch Stürze, Umknicken, Stolpern oder Ausrutschen entstehen können. Es können Stürze durch fallende Mitläufer entstehen. Das Lauftempo ist dem Andrang auf der Strecke und an den jeweiligen Hindernissen anzupassen. Eine Verminderung des Lauftempos, entsprechend der Streckenbeschaffenheit ist unbedingt einzuhalten.

An den Wasserhindernissen werden Hinweise auf die Wassertemperatur angebracht. Diese sollten unbedingt beachtet werden. Ein zu schneller Einstieg in die Wasserhindernisse kann einen Kälteschock zur Folge haben. Mit seiner Anmeldung bestätigt der Sportler, dass er unter keinen gesundheitlichen Beschwerden leidet, die eine Teilnahme aus medizinischer Sicht nicht vertretbar machen. Ferner bestätigt der Sportler, dass er nur am Höllenlauf teilnimmt, wenn seine Gesundheits- und Trainingszustand dieses erlauben.

Duschen und Umkleiden

Duschen und Umkleiden sind auf dem Veranstaltungsgelände vorhanden. Die Anweisungen des Orga-Teams sind zwingend zu beachten.

Besonderheiten

Achtung! Beim Erreichen der maximalen Teilnehmerzahl wird die Anmeldung vorzeitig geschlossen. Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 333 Starter pro Start.

Teilnahmeberechtigt sind alle Personen (Mindestalter 16 Jahre), die sich ordnungsgemäß zum Höllenlauf angemeldet haben. Fahrrad -und Hundebegleitung sind nicht gestattet.

Es werden keine Umschreibungen vorgenommen. Um die Verfälschung der Ergebnisse zu verhindern, wird der Tausch der Startnummern unter den Teilnehmern ausdrücklich verboten. Startnummern dürfen nicht weitergegeben werden.

Der Veranstalter ist berechtigt, in Fällen höherer Gewalt oder aufgrund behördlicher Anordnungen oder aus Sicherheitsgründen Änderungen der Veranstaltung vorzunehmen oder die Veranstaltung abzusagen. In diesen Fällen besteht keine Schadensersatzverpflichtung des Veranstalters gegenüber dem Sportler.